»Marginalien«

Fotografien von Inga-Alice Lauenroth

Ein Fuß, zwei Luftballons, ein Sonnenschirm – scheinbar beiläufig entstandene Momentaufnahmen lesen sich wie die Anfänge ganzer Geschichten oder gar Romane. Lassen wir uns ein auf den Sog der Fotografien, erzählen uns diese Geschichten jedoch selten von Urlaubsreisen oder Kindergeburtstagen. Inga Alice Lauenroth interessiert sich für Randfiguren und Randerscheinungen. Und gerade dadurch ist sie inmitten der gesellschaftlichen Vorgänge. Denn die Ränder werden breiter.

Vernissage: Freitag, 31. Januar 2020, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer vom 1. bis  28. Februar 2020
Öffnungszeiten während dieser Ausstellung  Fr - So 16 - 19 Uhr

 

 

Die Fotografin Inga Alice Lauenroth studierte 2006-2009 an der Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung. Sie lebt und arbeitet als freie Fotografin in Berlin.